Bücher über kranke und alte Hunde

Besonders wenn man erstmals einen alten oder älteren Hundefreund hat, kommen viele Fragen zu Gesundheit, Beschäftigung und der „richtigen“ Ernährung auf.

Wie passe ich das Futter am besten auf die Bedürfnisse meines älteren Hundes an? Wie beschäftige ich meinen alten Hund altersgerecht, ohne ihn zu überfordern oder zu unterfordern?

Was kann ich tun, damit mein Hund trotz des Alters gesund und vital bleibt? Woran erkenne ich mögliche Erkrankungen und wie pflege ich meinen alten Hund optimal, wenn er bereits erkrankt ist? Fragen, die vielen Hundefreunden dann auf der Seele brennen.

Neben der Konsultation des Tierarztes und dem Erfahrungsaustausch mit anderen Hundehaltern gibt es dazu ein paar wenige Ratgeber, die sich mit dem Zusammenleben, der Pflege und der Ernährung alter Hunde beschäftigen.

Da meine alte Hündin selbst unter einigen Erkrankungen leidet, habe ich mich mit so manchem Thema natürlich intensiver befasst. Dazu gehört auch die Arthrose beim Hund. In diesem Artikel findest du eine Auswahl guter Bücher, die sich mit der Arthrose beim Hund befassen.

Bücher zur Ernährung und Gesundheit für alte Hunde

Hier möchte ich dir nun einige weitere Hundebücher zeigen, die ich selbst im Regal stehen, gelesen habe und dir empfehlen möchte. Zukkünftig wird es hierzu sicher auch noch ein paar Rezensionen von mir geben.

Bücher zum Zusammenleben mit alten Hunden

Das Zusammenleben und der Alltag mit einem alten Hund kann sich ganz gravierend vom Alltag mit einem Junghund unterscheiden. Meist wird das Zusammenleben ruhiger und inniger. Manchmal aber auch sorgenreicher und aufwändiger.

Hilfestellungen und Informationen bekommst du dazu aus den folgenden Büchern.

Keine Produkte gefunden.

Bücher zur Beschäftigung und Förderung alter Hunde

Nur weil der Hund alt ist, heißt das nicht, dass er nun nicht mehr beschäftigt werden möchte. Das muss aber altersgerecht geschehen. Wie du deinen alten Hund gut auslasten und spielerisch beschäftigen kannst, erfährst du unter anderem in diesen Büchern.

Wenn alte Hunde von uns gehen..

Es ist unheimlich schmerzhaft, lässt sich aber nicht vermeiden: der Abschied vom eigenen Hund. Diese Bücher können auf schwierige Zeiten vorbereiten oder auch helfen…

Ich freue mich, wenn ich dir vielleicht noch den ein oder anderen Buchtipp vorstellen konnte und bin gespannt auf deine Buchempfehlungen, Fragen und Tipps. Du kannst mir dazu ganz einfach unten im Kommentarfeld schreiben! 🙂 Gleiches gilt für Fragen – einfach in die Kommentare damit.

*Letzte Aktualisierung am 28.01.2020 um 18:21 Uhr / Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API, Preise inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten  

2 Gedanken zu „Bücher über kranke und alte Hunde“

  1. Wir haben einen wundervollen 13 Jahre alten Labradormischling, der in Spanien von der Kette losgekauft wurde und der freundlichste Hundeopa aller Zeiten ist. Er liebt alles und jeden – außer Enten. 😉 Er geht jedem Streit souverän aus dem Weg und freut sich über jede Zuwendung wie ein Welpe. Er ist für sein Alter noch recht gesund. Nur die Spondylose und ab und zu etwas Durchfall plagen ihn ein wenig, aber er ist ein fröhlicher und tapferer Opa, der sich sogar über einen Tierarztbesuch freut (da gibt es immer ganz dicke, knusprige Leckerlies).

    Antworten
    • Liebe Patricia,

      das klingt sehr gut 🙂 Ich wünsche euch noch viele wundervolle und gesunde Jahre zusammen! 🙂 …und toll, dass sich dein Hundeopa sogar auf den Tierarzt freut 🙂 Das hört man ja nicht ganz so oft 😀

      LG
      Jasmina

      Antworten

Schreibe einen Kommentar