Inkontinenzmatten für Hunde – Hilfe bei Urintröpfeln und Inkontinenz

Inkontinenzmatte für hunde
Kein Hund verunreinigt gern seinen Lebensraum. Bleib gelassen und geduldig mit deinem inkontinenten Hund!

Der Geruch nach Urin. Ein nasses Hundebett. Ein hilfloser Hundeblick. Niemand möchte erleben, dass der eigene Hund Urin und Kot nicht mehr bei sich behalten kann. Hunde urinieren definitiv nicht gern in ihren Schlafplatz und Wohnraum.

Umso mehr macht die Inkontinenz des Hundes nicht nur dir als Hundefreund, sondern auch deinem Hund zu schaffen. Es riecht nicht gut. Es sieht nicht sonderlich toll aus. Es ist nass.

Bestrafung des Hundes ist bei solch einem Leiden völlig unangebracht. Vielmehr ist jetzt Hilfe für den Hund angesagt. Wie Inkontinenz beim Hund entstehen kann und welche Folgen das haben kann, erfährst du in in meinem Artikel über die Inkontinenz bei Hunden.

Wie deinem Vierbeiner und dir Inkontzinenzmatten dabei helfen können, zeige ich dir hier.

Wann braucht ein Hund eine Inkontinenzmatte?

Die Inkontinenzmatte kann eine gute Ergänzung oder auch Alternative zur Hundewindel sein. Das ist abhängig davon:

  • wie dein Hund die Hundewindel und Inkontinenzmatte annimmt
  • wie viel Urin dein Hund verliert (Urintröpfeln oder unkontrollierter Kot- oder Urinverlust?)
  • wo und wann genau du dafür sorgen musst, dass kein Urin „verloren“ geht. (bspw. Zuhause, im Hundebett, auf Reisen,…)

Ich möchte dir hier ein paar Inkontinenzmatten für Hunde vorstellen, die dir und deinem Hund helfen können, das Problem in den Griff zu bekommen, wenngleich es vielleicht nicht mehr lösbar oder heilbar ist.

Inkontinenzmatte PoochPad

Inkontinenzdecke-Hunde- PoochPads
Die PoochPad Inktontinenzmatte für Hunde ist sehr saugfähig und waschbar und wird häufig Zuhause und im Auto benutzt.

Die Inkontinenzmatte PoochPads für Hunde eignet sich bei Inkontinenz oder nach einer Operation Ihres Hundes bestens zum Schutz von Hundekörbchen, Liegestelle, Teppich, Transportbox, Autositz oder Sitzmöbeln.

Du bekommst die Matte beispielsweise bei Amazon* oder im im PetPhysio-Shop*.

Aufgrund einer innovativen Microfasertechnologie kann diese Inkontinenzmatte sehr viel Flüssigkeit aufnehmen – sie kann bis zum 5-fachen ihres eigenen Gewichts an Flüssigkeit absorbieren. Diese Flüssigkeit wird anschließend direkt in das Innere der Inkontinenzmatte „weitergeleitet“. Dadurch bleibt der Urin fern von der Haut Ihres Hundes, wodurch Hautirritationen vermieden werden können.

Das Prinzip kennt man von Babywindeln. Auch die leiten den Urin in das Innere der Windel, damit die Haut nicht permanent nass ist.

Weiterhin verfügt die Inkontinenzmatte über ein integriertes Antimikrobiotikum, welches für eine effektive Geruchskontrolle sorgt.

Diese Inkontinenzmatte kann bis zu 300 Mal in der Waschmaschine gewaschen werden und ist in 5 verschiedenen Größen erhältlich.

  • Saugfähige Matte bei Inkontinenz oder nach OPs
  • Schützt Liegeflächen und Sitzmöbel
  • Saugt bis zum 5-fachen des eigenen Gewichts
  • bis zu 300 Mal waschbar
  • integriertes Antimikrobiotikum zur Geruchskontrolle
  • in 5 verschiedenenen Größen erhältlich

Hunde Inkontinenzmatten von Swirl

Swirl
Die Swirl Inkontinenzmatten eignen sich besonders für Reise und Urlaub mit dem Hund.

Eine weitere Möglichkeit sind die Hunde-Inkontinenzmatten von Swirl. Die gibt es es u.a. hier bei Amazon*. Im Gegensatz zu den PoochPad-Matten sind die Swirl-Matten nicht waschbar und damit auch nicht wiederverwendbar.

Sie sind ideal für den Urlaub oder unterwegs, wenn man keine Waschmaschine in der Nähe hat. Du kannst sie beispielsweise im Auto, im Hotel oder der Ferienwohnung benutzen und nach Gebrauch wegwerfen.

Eine Matte kann bis zu 550ml Flüssigkeit aufnehmen und unangehmen Gerüche und Nässe damit gut absorbieren.

Die Swirl Inkontinenzmatten haben eine Unterseite, die keine Feuchtigkeit durchlässt. Mit einer Größe von ca 55 x 100 cm kannst du sie außerdem gut für kleine bis mittelgroße Hunde benutzen.

  • nicht waschbar
  • eine Matte kann bis zu 550ml aufsaugen
  • ideal für Urlaub, Auto und Reisen

Welche Inkontinenzmatte eignet sich am besten für das Hundebett?

Inkontinenzbetten für Hunde
und Kombinationen aus Hundebett und Inkontinenzmatte

Das häufig größte Problem bei Hunden mit Inkontinenz stellt die Hygiene des Hundebetts dar. Nicht selten verliert der Hund im Schlaf, beim Aufstehen oder Wechseln der Liegeposition Urin.

Was kann man tun, damit das Hundebett dennoch ein einigermaßen sauberer Schlafplatz für den Hund bleibt?

Da gibt es einerseits die Möglichkeit, die Matten (siehe oben) zu benutzen. Da die Matten aber auch verrutschen, decken sie nicht immer den kompletten Bereich des Hundebetts ab.

Hierfür kannst du auf spezielle Inkontinenzbetten für Hunde, als auch auf Kombis aus Hundebett mit Inktontinenzeinlage zurückgreifen.

Das Kudde Hundebett plus Snygga Einlage

Kudde Hundebett
Das Kudde Hundebett plus Snygga Einlage ergibt ein praktisches Inkontinenzbett für den Hund.

Ein gutes Beispiel für solch eine Kombination ist das Kudde Hundebett von Sabro mit der zusätzlichen Einlage „Snygga“. Das Kudde-Hundebett findest du beispielsweise hier in verschiedenen Farben und Größen*. Mit der passenden Snygga-Inkontinenzeinlage wird es schließlich zum „Inkontinenzbett“ für Hunde.

Die Einlage saugt bis zu 4 Litern Flüssigkeit auf (!). Enorm im Vergleich zu vielen anderen Matten und Einlagen. Sie ist zudem waschbar und auch kochfest und du kannst sie sogar in den Trockner werfen. Wenn man die Einlage mehrmals täglich oder wöchentlich waschen muss, weiß man das sehr zu schätzen.

In den Fasern sind Silberionen eingearbeitet. Die sollen das Risiko der Bakterienübertragung minimieren und die Bildung von üblen Gerüchen verhindern.

Von Sabro direkt wird außerdem die zusätzliche Verwendung des Polarpad empfohlen. So sitzt oder liegt dein Hund trocken auf dem Polarpad während die Flüssigkeit in der Snygga Einlage aufgesaugt werden kann.

Alternativen zur Inkontinenzmatte für den Hund

Es gibt auch ein paar Alternativen. Welche Lösung am Ende für deinen Hund und dich sinnvoll ist, hängt von der Stärke der Inkontinenz ab und natürlich auch davon wo genau die Matte zum Einsatz kommen soll.

Auch wasserdichte und saugfähige Matratzenschoner können eine alternative Unterlage für inkontinente Hunde sein.

Manche Matten erweisen sich als zu groß oder zu klein oder verrutschen.

Eine gute Alternative kann daher auch ein ganz herkömmlicher wasserundurchlässiger Matratzenschoner sein. Solche Schoner findest du ebenfalls hier bei Amazon*.

Was für den Menschen funktioniert, ist an dieser Stelle auch mal für den Hund praktisch. Flüssigkeit ist eben Flüssigkeit. Wasserdichte Matratzenschoner gibt es unterschiedlichen Größen und meist sind sie deutlich größer als übliche Hundebetten.

Damit kann man beispielsweise Hundebetten und Liegeflächen für den Hund komplett abdecken. Und du kannst die Schoner auch für den Kofferraum oder die Rückbank im Auto benutzen.

Die meisten Schoner haben auch eine relativ hohe Saugfähigkeit. Ich empfehle dir generell darauf zu achten, dass die Saugfähigkeit des Schoners gut ist, damit dein Hund nicht in seinem Urin liegen muss. Das nämlich kann früher oder später zu weiteren Problemen mit der Haut und dem Fell führen.

 

Ist dein Hund inkontinent und kannst du uns von deinen Erfahrungen mit Inkontinenzmatten für Hunde berichten? Ich freue mich auf dein Feedback im Kommentarbereich!

Inkontinenzmatten für Hunde – Hilfe bei Urintröpfeln und Inkontinenz
4.8 (95%) 4 Bewertung[en]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.