Orthopädische Hundebetten für alte und kranke Hunde

Golden Retriever im orthopädischen HundebettMit orthopädischen Hundebetten hatte ich bis vor ein paar Jahren noch gar nichts am Hut. Dann kam meine Hündin Sunny in mein Leben. Mit den Diagnosen Arthrose und Spondylose wusste ich erst einmal nicht viel anzufangen.

Ich wusste jedoch, dass ich meine Hündin nicht leiden lassen und ihr möglichst auch nicht permanent Schmerzmittel verabreichen wollte. Ich führte Gespräche mit Tierärzten und recherchierte selbst.

So erfuhr ich nach und nach, dass es durchaus auch andere Möglichkeiten gibt, wie ich meiner Hündin helfen könnte.

Und so beschäftigte ich mich auch mit den orthopädischen Hundebetten. Was ich dabei gelernt habe und welche orthopädischen Hundebetten ich empfehlenswert finde, erfährst du hier.

Was unterscheidet ein orthopädisches Hundebett von einem „normalen Hundebett“?

Erinnerst du dich an deinen letzten Einkauf in einem Zoofachmarkt? Dort gibt es meist etliche Hundebetten und Hundekörbchen zu kaufen. Die Problematik ist jedoch: meist geht es mehr um die Optik des Hundebetts als um die Qualität und den tatsächlichen Komfort.

Du kannst selbst ganz einfach einen Test machen. Wenn du ein „handelsübliches“ Hundebett gekauft hast, setz oder leg dich mal hinein. Was spürst du?

Wahrscheinlich wirst du den Boden durch das Bett spüren. Merken, dass es ganz schön hart ist, auf diesem Hundebett zu liegen. Wenn der Boden noch dazu kühl ist, wirst du diese Kühle auch nach einer Zeit durch den Boden des Hundebetts fühlen. Würdest du gern darin Nacht für Nacht schlafen? Vermutlich nicht.

Nun stell dir vor, du hättest bereits immer mal wieder Schmerzen in der Hüfte und den Schultern. Dann legst du dich am Abend in dieses Bett. Was meinst du? Würde es dir am nächsten Morgen besser gehen? Vermutlich auch nicht.

Wahrscheinlich würdest du mit Schmerzen aufstehen. Dich unwohl und verspannt fühlen und alles andere als fit und frisch in den neuen Tag starten.

Auf den Liegekern kommt es an

Genau so machen sich die Unterschieden zwischen „normalen Hundebetten“ und orthopädischen Hundebetten für Hunde oft bemerkbar. Meist nicht in den ersten Hundejahren, sondern später im Seniorenalter. Dies betrifft insbesondere Hunderassen, die aufgrund ihrer Rasse bereits zu bestimmten Knochen- und Gelenkserkrankungen neigen.

Orthopädische Hundebetten und „normale Hundebetten“ unterscheiden sich im Wesentlichen also im Liegekern. Bei den üblichen Hundebetten werden als Füllmaterial meist ganz normale oder relativ günstige Schaumstoffe eingesetzt. Diese sind nicht druckentlastend und meist auch so dünn, dass man den Boden hindurch spüren kann.

Woran erkenne ich ein orthopädisches Hundebett?

  • an einer wesentlich höheren / dickeren Liegefläche
  • dass der Liegekern aus einem orthopädisch hilfreichem Material besteht (bspw. Memory Foam bzw. viskoelastisches Material)
  • dass du dich selbst in das Hundebett setzen kannst und den Boden wahrscheinlich nicht durch das Bett spüren wirst

Die wesentlichen Merkmale orthopädischer Hundebetten im Detail

  • passen sich an die Anatomie des Hundes an
  • die Wirbelsäule ist bestenfalls gerade, wenn der Hund auf der Seite schläft
  • sie wirken druckentlasten für Gelenke und Wirbelsäule
  • sie erhöhen den Liegekomfort des Hundes

Medizinisches Hundebett und orthopädisches Hundebett – wo ist da der Unterschied?

Medizinisches Hundebetten gehen meist noch ein Stück weiter als orthopädische Hundebetten.

Während die orthopädischen Hundebetten ein besonderes Augenmerk auf das orthopädisch gute Liegen des Hundes haben, eignen sich medizinische Hundebetten noch für weitere Problematiken.

Diese können beispielsweise folgende sein:

  • sie eignen sich u.a. für allergische Hunde
  • einige sind desinfizierbar
  • ein paar der Modelle sind antimikrobiell
  • spezielle Modelle eignen sich für inkontinente Hunde
  • sie besitzen u.a. orthopädische Eigenschaften

Orthopädische Hundebetten im Vergleich

Hundebett Eigenschaften Bewertung Shop
Knuffelwuff Ortho Bed Jessy
Knuffelwuff Ortho Bed Jessy
  • Form: Oval
  • Kern: Memory Foam
  • Bezug: Cordura
  • Unterseite: rutschfest
"Ein beliebtes orthopädisches Hundebett
zu einem sehr fairen Preis. In 3 Farben erhältlich."
Bei Amazon ansehen*
Knuffelwuff Ortho Bed Arizona
Knuffelwuff Orthopädisches Eck Hundebett Ortho Bed Arizona
  • Form: Eckig
  • Kern: Memory Foam
  • Bezug: Cordura
  • Unterseite: rutschfest
"Ein beliebtes orthopädisches Hundebett
mit schöner Optik. Preislich im mittleren
Segment und in 3 Farben erhältlich."
Bei Amazon ansehen*
Doggybed Medical Style Plus
Doggybed Medical Style Plus
  • Form: Eckig
  • Kern:
  • Bezug:
  • Unterseite: rutschfest
"Tolles orthopädisches Hundebett speziell
für schwerere und größere Hunde.
Liegt preislich relativ hoch, ist aber jeden Euro wert!"
Bei Amazon ansehen*
Karlie Flamingo Ortho Bed
Karlie Flamingo Hundebett Ortho Bed Oval, grau
  • Form: Oval
  • Kern:
  • Bezug:
  • Unterseite: rutschfest
"Optisch überzeugt uns dieses Bett nicht
wirklich. Die meisten Kunden scheinen
aber mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis
zufrieden zu sein."
Bei Amazon ansehen*

Das Doggybed im Test – das orthopädische Hundebett für meine Hündin

Nachdem ich vor 4 Jahren einige Zeit recherchiert und im Internet verglichen habe, hatte ich eine gewisse Auswahl verschiedener orthopädischer Hundebetten ausgewählt. Aus dieser Auswahl wollte ich mich dann für eines entscheiden.

Ehrlich gesagt, fiel mir das nicht unbedingt leicht. Ich fand es unter anderem schwierig, da die Optik vieler orthopädischer Hundebetten zu diesem Zeitpunkt noch zu wünschen übrig ließ. Heute, 4 Jahre später, ist das ein wenig anders und es gibt etwas mehr „hübsche“ und orthopädische Hundebetten.

Meine Entscheidungskriterien

Wichtig waren mir bei der Auswahl des Hundebetts folgende Kriterien

  • Qualität
  • Preis
  • Optik
  • Größe und Platz
  • Bewertungen anderer Hundehalter

Ich bin der Überzeugung, dass man hochwertige Qualität nicht wirklich für 30 Euro bekommen kann. Hochwertige Hundebetten, die mit guten Materialien und in hoher Qualität hergestellt sind – und das auch oft noch in Deutschland – sind meiner Meinung nach für diesen Preis nicht zu bekommen.

Also habe ich an mein Budget noch eine „null“ drangehangen und war bereit, für ein gutes orthopädisches Hundebett bis zu 300 Euro auszugeben.

Die Rechnung ist im Grunde ganz einfach: wenn ich sonst ein eher minderwertiges Hundebett kaufe, dass nach einem Jahr einfach mal „durch“ ist und dafür jährlich mindestens 70 Euro aufgrund der gewünschten Größe hinlege, bin ich innerhalb von 5 Jahren bei locker 350 Euro.

„Dann kann ich meiner Hündin auch ein hochwertiges Hundebett kaufen, das 300 Euro kostet und dafür 5 Jahre oder länger hält“ dachte ich mir und versuchte eine gute Wahl zwischen Qualität, Nutzen, Größe und einer netten Optik zu finden.

Meine Wahl fiel schließlich auf das orthopädische Hundebett „Medical Style Plus“ von DoggyBed in der Größe 120 x 100 x 13 cm. Entschieden, bestellt und wenige Tage später kam das Hundebett auch schon an.

Das mag ich am Doggybed Medical Style Plus

Das Medical Style Plus haben wir nun etwas mehr als 4 Jahre und es hat in der ganzen Zeit wirklich gute Dienste geleistet. Bereits nach kurzer Zeit bemerkte ich, dass meine Hündin nach dem Aufstehen immer seltener humpelte und weniger steif ging.

Heute macht sich das besonders in der kalten Jahreszeit bemerkbar. In diesen Zeiten hat meine Hündin wesentlich mehr Probleme mit den Vorderläufen und dem Rücken und humpelt nach langen Spaziergängen wesentlich mehr als im Sommer. Jedoch ist die Häufigkeit des Humpelns auch da stark zurück gegangen, was mich für sie unglaublich freut und wodurch ich dieses Hundebett umso mehr schätze.

Optisch tue ich mich mit den meisten orthopädischen Hundebetten ja etwas schwer. Ich finde, dass die Meisten einfach nicht richtig gemütlich aussehen. Meiner Hündin ist das egal. Sie scheint ihr Hundebett klasse zu finden. Und das zählt am Ende.

Das mag ich am Doggybed Medical Style Plus nicht

Von der Verarbeitung her ist das Medical Style Plus echt klasse. Auch nach 4 Jahren der Benutzung kann ich keine Mängel an den Materialien feststellen. Das einzig ärgerliche war, dass die Auflage des Hundebetts mit kleinen Schlaufen an zwei Knöpfen befestigt wird.

Diese Schlaufen gingen jedoch leider schon nach kurzer Zeit ab. Es ist kein großer Mangel, da die Auflage nun einfach so im Bett liegt. Wünschenswert wäre es natürlich gewesen, wenn diese „Konstruktion“ ein wenig länger gehalten hätte.

Mein Fazit zum Doggybed Medical Style Plus

Dieses orthopädische Hundebett von Doggybed würde ich immer wieder kaufen. Toll wäre es für meinen Geschmack, wenn es die Hundebetten von Doggybed optisch in noch etwas kuscheliger anmutenden Varianten gäbe.

Übrigens gibt es hier auch noch andere orthopädische Hundebetten-Modelle von Doggybed.

Bei welchen Erkrankungen des Hundes eignet sich ein orthopädisches Hundebett?

Ich hatte eingangs ja schon davon berichtet, dass ich erst aufgrund der Arthrose- und Spondylose-Erkrankung auf das orthopädische Hundebett für meine Hündin gekommen bin.

Knochen- und Gelenkserkrankungen bei Hunden sind meist eine Sache, die sich mit der Zeit einschleicht. Deswegen halte ich Prävention mittlerweile für eine wichtige Angelegenheit, um solche Erkrankungen möglichst nicht zu fördern bzw. hinaus zu zögern.

Zu unserem Rudel gehört seit 4 Jahren auch der Labrador-Malamuth-Mischling Pan. Ein relativ großer Hund mit ordentlich Schwungmasse. Besonders bei diesen großen Hunderassen sind Erkrankungen am Rücken, den Gelenken und Knochen oft nur eine Frage der Zeit.

Arthrose, Spondylose, Hüftdysplasie (HD), Ellenbogendysplasie (ED), sowie Bandscheibenvorfälle gehören dabei zu den häufigsten Erkrankungen bei Hunden.

Orthopädische Hundebetten im Detail

Orthopädisches Hundebett Doggybed Medical StyleDas DoggyBed Medical Style

  • orthopädisches Hundebett
  • Farbe: Braun
  • Material: Kunstleder
  • auch für große und schwere Hunde (bis 80kg)
  • bei 30 Grad waschbar
  • für einen guten und gesunden Hundeschlaf
  • gut geeignet für Hunde mit Knochen- und Gelenkproblemen
  • aus deutscher Herstellung
  • in weiteren Farben erhältlich

Das orthopädische Hundebett Medical Style von DoggyBed® lässt bei Hundefreunden mit Anspruch und Hunden mit Knochen- und Gelenkproblemen kaum Wünsche offen.

Hierbei handelt es sich um ein gesundheitsförderndes, orthopädisches Hundebett, welches unter Beachtung wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Raumfahrt und der Tiermedizin gefertigt wurde, um für optimalen Schlafkomfort und ein gesundes Liegen Ihres Hundes zu sorgen.

Die DoggyBed® Medical Style Hundebetten wurden insbesondere für große und schwere Hunde konzipiert, die häufiger Probleme mit Knochen und Gelenken haben als kleine Hunde.

Eine 12 Centimerter dicke Liegefläche sorgt für eine optimale Auflage des Hundes und verhindert zeitgleich ein dauerhaftes Durchliegen. Durch die Verwendung eines hochwertigen Matratzenschaum, sowie einer viskoelastischen Platte und Watteabdeckung kann sich das Hundebett ideal der Körperform Ihres Hundes anpassen und vermittelt beim Liegen ein Gefühl der Schwerelosigkeit.

Das Wichtigste aber ist, dass dadurch die Gelenke und Knochen des Hundes optimal entlastet werden. Diese Materialien werden beispielsweise auch heute bei Patienten genutzt, die sehr lange liegen müssen und Probleme mit Bandscheibe, Hüfte oder anderen Gelenken und Knochen haben.

Bei einem ersten Aufliegen auf das DoggyBed® Medical Style Hundebett fühlt sich das Bett noch relativ fest an. Liegt der Hund einige Minuten auf diesem, nimmt das Hundebett zudem allmählich die Körpertemperatur des Hundes an, wodurch das Innenmaterial weicher wird.

Durch diese Eigenschaften nimmt das Material schließlich den Druck vom Hundekörper und kann Druckschmerzen verhindern, sowie für eine bessere Durchblutung sorgen und damit eine tiefen und erholsamen Hundeschlaf ermöglichen.

Dieses viskoelastische Material ist zudem nicht nur atmungsaktiv, sondern auch pilzhemmend, antibakteriell und antiallergisch, sowie frei von Schadstoffen.

Innerer Aufbau des orthopädischen Hundebetts (von unten nach oben):

  • 8 cm Kaltschaum
  • 3 cm viskoelastischer Schaumstoff RG 50
  • 1 cm Watte 200gr.
Mit all diesen Eigenschaften eignen sich das DoggyBed® Medical Style Hundebett optimal für
  • alte und kranke Hunde
  • große und schwere Hunde
  • Hunde mit Arthrose und Arthritis
  • Hunde mit Erkrankungen an den Gelenken
  • Hunde mit Wirbelsäulen-Erkrankungen
  • Hunde mit Rheuma
  • Hunde, die operiert wurden
  • übergewichtige Hunde
Größenübersicht DoggyBed® Medical Style
Größe Länge  Breite Höhe
L 100 cm 80 cm 12 cm
XL 120 cm 100 cm 12 cm
Eigenschaften des Visko-Schaumstoff
  • Druckentlastung für den aufliegenden Hund
  • Entspannung der Muskeln
  • Schmerzlinderung
  • Durchblutungsfördernd
Eigenschaften des Kunstleders
  • original Derbrione® Leatherlook®
  • kaum von echtem Leder zu unterscheiden
  • sehr weich und anschmiegsam
  • angenehmer Liegekomfort
  • einfach zu reinigen
  • umweltfreundlich
  • robust
  • antiallergisch

orthopaedisches-hundebett-doggybed-medical-style-plusDas DoggyBed Medical Style Plus

  • orthopädisches Loft Hundebett
  • Farbe: schwarz
  • Material: Kunstleder
  • auch für große und schwere Hunde geeignet (bis zu 80kg bei den Größen L und XL, bis zu 100kg bei der Größe XXL)
  • pflegeleicht
  • für einen guten und gesunden Hundeschlaf
  • gut geeignet für Hunde mit Knochen- und Gelenkproblemen
  • aus deutscher Herstellung
  • in weiteren Farben erhältlich
  • Nähte: 1x genäht und 1x gesteppt
  • 12cm dicke Liegefläche
  • inkl. Kuschelkissen in Grau

Das orthopädische Hundebett Medical Style Plus von DoggyBed® lässt bei Hundefreunden mit Anspruch und Hunden mit Knochen- und Gelenkproblemen kaum Wünsche offen.

Hierbei handelt es sich um ein gesundheitsförderndes, orthopädisches Hundebett, welches unter Beachtung wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Raumfahrt und der Tiermedizin gefertigt wurde, um für optimalen Schlafkomfort und ein gesundes Liegen Ihres Hundes zu sorgen.

Die DoggyBed® Medical Style Hundebetten wurden insbesondere für große und schwere Hunde konzipiert, die häufiger Probleme mit Knochen und Gelenken haben als kleine Hunde. So eignen sich die Größen L und XL für Hunde bis zu 80kg und die Größe XXL sogar für Hunde bis zu 100kg.

Eine 12 Centimerter dicke Liegefläche sorgt für eine optimale Auflage des Hundes und verhindert zeitgleich ein dauerhaftes Durchliegen. Durch die Verwendung eines hochwertigen Matratzenschaum, sowie einer viskoelastischen Platte und Watteabdeckung kann sich das Hundebett ideal der Körperform Ihres Hundes anpassen und vermittelt beim Liegen ein Gefühl der Schwerelosigkeit.

Das Wichtigste aber ist, dass dadurch die Gelenke und Knochen des Hundes optimal entlastet werden. Diese Materialien werden beispielsweise auch heute bei Patienten genutzt, die sehr lange liegen müssen und Probleme mit Bandscheibe, Hüfte oder anderen Gelenken und Knochen haben.

Bei einem ersten Aufliegen auf das DoggyBed® Medical Style Plus Hundebett fühlt sich das Bett noch relativ fest an. Liegt der Hund einige Minuten auf diesem, nimmt das Hundebett zudem allmählich die Körpertemperatur des Hundes an, wodurch das Innenmaterial weicher wird.

Durch diese Eigenschaften nimmt das Material schließlich den Druck vom Hundekörper und kann Druckschmerzen verhindern, sowie für eine bessere Durchblutung sorgen und damit eine tiefen und erholsamen Hundeschlaf ermöglichen.

Dieses viskoelastische Material ist zudem nicht nur atmungsaktiv, sondern auch pilzhemmend, antibakteriell und antiallergisch, sowie frei von Schadstoffen.

Innerer Aufbau des orthopädischen Hundebetts (von unten nach oben):

  • 8 cm Kaltschaum
  • 3 cm viskoelastischer Schaumstoff RG 50
  • 1 cm Watte 200gr.

Bei den DoggyBed® Medical Style Plus aus Kunstleder wird das im Lieferumfang enthaltene Kuschelknissen angeknöpft. So hat das Kuschelkissen einen sicheren Halt und verrutscht nicht. Um für die entsprechende Hygiene zu sorgen, kann das Kissen samt Füllung bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine gewaschen werden. Dieses Hundekissen hat eine Gesamthöhe von ca. 24cm.

Empfohlen werden die DoggyBed® Medical Style Plus Hundebettten für leichte, aber auch für schwere Hunde. Häufig in bereits nach wenigen Tagen und Wochen eine Verbesserung des Wohlbefindens des Hundes zu beobachten.

Mit all diesen Eigenschaften eignen sich das DoggyBed® Medical Style Plus Hundebett optimal für
  • alte und kranke Hunde
  • große und schwere Hunde
  • Hunde mit Arthrose und Arthritis
  • Hunde mit Erkrankungen an den Gelenken
  • Hunde mit Wirbelsäulen-Erkrankungen
  • Hunde mit Rheuma
  • Hunde, die operiert wurden
  • übergewichtige Hunde
Größenübersicht DoggyBed® Medical Style Plus
Größe Länge Breite Höhe Gewicht des Hundes
L 100 cm 80 cm 12 cm bis zu 80kg
XL 120 cm 100 cm 12 cm bis zu 80kg
XXL 140 cm 120 cm 12 cm bis zu 100kg

 

Eigenschaften des Visko-Schaumstoff
  • Druckentlastung für den aufliegenden Hund
  • Entspannung der Muskeln
  • Schmerzlinderung
  • Durchblutungsfördernd
Eigenschaften des Kunstleders
  • original Derbrione® Leatherlook®
  • kaum von echtem Leder zu unterscheiden
  • sehr weich und anschmiegsam
  • angenehmer Liegekomfort
  • einfach zu reinigen
  • umweltfreundlich
  • robust
  • antiallergisch

Das Karlie Ortho Bed

Karlie Flamingo Hundebett Ortho Bed Oval grauDas Hundebett Ortho Bed von Karlie ist ebenfalls ein sogenanntes orthopädisches Hundebett. Das Besondere an diesem Hundebett ist ein spezieller Liegekern. Dieser besteht aus dem für orthopädische Zwecke sehr häufig eingesetztem „Memory Foam“. Das Memory Foam ist ein Hight-Tech-Material, welches seit vielen Jahren in der Humanmedizin eingesetzt wird.

Der Liegekern des Hundebetts kann sich damit optimal an die körperliche Beschaffenheit des Hundes anpassen und sorgt so für eine ideale Druckentlastung. Für Ihren Hund ist dies besonders für Gelenke und Wirbelsäule entlastend und wohltuend.

Dabei verfügt das Memory Foam über die Eigenschaft, immer wieder in die ursprüngliche Form zurück zu kommen, wenn Ihr Hund das Hundebett verlässt.

Der Bezug des orthopädischen Hundebetts ist abnehmbar und bei 30 Grad Celsius waschbar.

Orthopädisches Hundebett „Ortho Bed“ von Karlie – Größen und Farben

Bitte achten Sie darauf, dass die Größe des orthopädischen Hundebetts groß genug ist, dass Ihr Hund bequem darauf liegen kann.

Das Karlie Ortho Bed gibt es übrigens in den Farben grau oder braun.

  • S: ca. 72cm x 50cm
  • M: ca. 100cm x 65cm
  • L: ca. 118cm x 72cm
Orthopädische Hundebetten für alte und kranke Hunde
5 (100%) 3 Bewertung[en]